Privacy Policy


Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Liebe/r Nutzer/in, im Rahmen der Nutzung von Moodle werden im Projekt Teach about U.S. Nutzungsstatistiken (s. unten) automatisch erhoben und gespeichert. Diese sind nur den Administrator/innen und Organisatoren des Unterrichtprojekts sowie den jeweiligen Lehrkräften zugänglich. Sie werden für die wissenschaftliche Auswertung des Schulprojekts an der Leuphana Universität Lüneburg anonymisiert und verarbeitet. Mit der Registrierung auf Moodle stimmen Sie dieser Dokumentation und Verarbeitung zu. Lesen Sie bitte, bevor Sie zustimmen, auch die nachfolgenden Details der automatischen Datenerhebung. Sofern niemand um die Löschung eines durchgeführten Kurses bittet, löschen wir jeweils in den Sommerferien alle Accounts mit Daten, die sich länger als 4 Jahre nicht auf dieser Installation eingeloggt haben.

Die Nutzung der Lernplattform ist Bestandteil des Unterrichts.

Für die Einrichtung eines persönlichen Zugangs zur „blended learning Plattform Moodle“ ist die elektronische Speicherung folgender personenbezogenen Daten notwendig:

*Name und Vorname

*Anmeldename

*E-Mailadresse

*Wohnort

*Land.

Darüber hinaus kann jeder Nutzer / jede Nutzerin auf freiwilliger Basis im persönlichen Profil weitere persönliche Daten erfassen.
Weiter werden auf der Lernplattform ab der Registrierung als Nutzer/in von Ihnen eingegebene oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallende Daten verarbeitet. Soweit diese auf Ihre Person und nicht nur auf eine fingierte Identität verweisen, handelt es sich um personenbezogene Daten. Darum gelten auch für die Lernplattform die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen. Diese verlangen vor allem die eingehende Information über Art und Umfang der Erhebung von personenbezogenen Daten und die Art und Weise ihrer Verarbeitung.

Datenkommunikation

Für den Zugriff auf die Moodle Lernplattform müssen Cookies zugelassen werden. Die Kommunikation mit der Moodle Lernplattform erfolgt über eine authentifizierte Verbindung. Die virtuellen Kursräume sind in ihren Voreinstellungen vor einer Indizierung durch Suchmaschinen geschützt. Sollte der virtuelle Kursraum von Lehrkräften auch für Gäste freigegeben werden, ist auch einer Suchmaschine die Indizierung möglich. Das interne Nachrichtensystem der Moodle Lernplattform darf nicht für Werbung benutzt werden.

Nutzung von Lehr-/Lernmaterialien

Alle auf der Moodle Lernplattform verfügbar gemachten Lehr-/Lernmaterialien sind ausschließlich für das Lernen der Zugangsberechtigten gedacht und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Bereitstellung von Materialien über die Moodle Lernplattform, die einem anderen Zweck zuzuordnen sind, ist nicht zulässig. LIFE e.V. als Betreiberin trägt keine Verantwortung für die veröffentlichten Inhalte.

Urheberrecht

Texte, Bilder und Software sind in der Regel urheberrechtlich geschützt. Mit der Einstellung von Informationen und Materialien in die Moodle Lernplattform garantiert der/die Nutzer/in, im Besitz der dafür erforderlichen Nutzungsrechte zu sein.
Bei der Nutzung von in der Moodle Lernplattform bereitgestellten Informationen und Materialien sind Urheber- und Nutzungsrechte zu beachten. Insbesondere darf die Nutzung nicht die Nutzungs- und Verwertungsrechte (§ 15 ff. UrhG) der Rechteinhaber verletzen.
Eine Verletzung der Urheberrechte kann zivil- und strafrechtliche Folgen haben. LIFE e.V. als Betreiberin ist durch den/die verletzende Nutzer/in von Ansprüchen Dritter aus Nichtbeachtung von Urheberrechten freizustellen.

Moodle Protokolle
Bei jeder Aktion innerhalb der Moodle Lernplattform werden folgende Daten ausschließlich zur Fehlersuche und für statistische Zwecke innerhalb der Moodle Lernplattform protokolliert:

* Zeitpunkt der Aktion

* IP-Adresse des aufrufenden Rechners

* Vollständiger Name des Nutzers

* Aktion und betroffener Kurs

Zugriff auf diese Protokolldaten haben ausschließlich die Moodle Administrator/innen. Die Universität Leuphana wird diese Daten anonymisiert für wissenschaftliche Zwecke verarbeiten. Lehrkräfte haben Zugriff auf von Moodle bereitgestellte Berichte über die Aktionen der Schüler/innen in einem Kurs. Sämtliche Moodle Protokolle werden nach 180 Tagen, dem ungefähren Zeitraum eines halben Schuljahrs, gelöscht.

-------------

Adaptiert von: http://lehrerfortbildung-bw.de/sueb/recht/form/ds/unterr/© [18.09.2008] [Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Baden-Württemberg] und https://moodle.uni-ulm.de/static/nutzungsvereinbarung.html

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo ist auf unserem Server in Hamburg installiert und verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Newsletter-Abonnement

Der Websitebetreiber bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.

Der Newsletterversand erfolgt durch das OpenSource-Tool PHPlist. Der Server wird von uns administriert und befindet sich in Deutschland

Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletter können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.  Sie können jederzeit kostenlos Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen. Nach einer Löschung Ihres Accounts können Sie allerdings auf viele Inhalte nicht mehr zugreifen.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Server-Log-Files

Diese Webseite liegt auf einem Server in Deutschland. Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp/ Browserversion verwendetes Betriebssystem Referrer URL Hostname des zugreifenden Rechners Uhrzeit der Serveranfrage Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Informationen werden zur Fehleranalyse gespeichert und wir haben keinen direkten Zugriff auf sie.

Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Landesdatenschutzbeauftragter Berlin Friedrichstr. 219 10969 Berlin Besuchereingang: Puttkamerstr. 16-18 Tel.: +49 30 13889-0 Fax: +49 30 2155050 E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Artikel 78.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unsere Datenschutzbeauftragte: Diana Ebel, Mail: datenschutz@life-online.de

Quelle: eRecht24.de u.a.

How your personal data will be used

Dear User, statistics (see below) regarding the usage of Moodle as part of the Teach about U.S.  project will be automatically collected and stored . These statistics can only be accessed by the administrators and managers of the learning platform as well as the respective teachers. The data will be rendered anonymous and processed for the scientific evaluation of the educational project by the Leuphana University of Lüneburg. By registering with Moodle, you agree to the collection and analysis of this data. We will delete every Summer all accounts from people who have not used the platform for more than 4 Years. Before you agree, please also read the following details on automatic data collection.

Using the learning platform is an integral part of the lessons.

For personal access to the Moodle blended learning platform, it is necessary to provide the following personal data electronically:
* Surname and first name
* User name
* E-mail address
* Place of residence
* Country.

Every user can add additional personal data to their profile on a voluntary basis.
Furthermore, from the moment of registration as a user, the learning platform will process data you enter or data that is automatically generated when using the platform. To the extent that these refer to your person and not only to a fictitious identity, they are considered personal data. All relevant privacy regulations also apply to the learning platform, which, above all, require that detailed information be given on the kind and scope of personal data that will be collected and on how it will be processed.
All personal data collected and stored is deleted automatically after 180 days.

Data communication

In order to access the Moodle learning platform, cookies must be enabled. An authenticated connection is used for communication with the Moodle learning platform. In the default selections, virtual classrooms are protected against indexing by search engines. If teachers want guests to be able to access the virtual classroom, a search machine can be enabled to index it. The internal communication system of the Moodle learning platform may not be used for advertisements.

Use of teaching/study materials

All teaching/study materials available on the Moodle learning platform are intended exclusively for account holders and may not be given to third parties. It is not permitted to make materials available via the Moodle learning platform for another purpose. LIFE e.V. as the operator is not liable for the published contents.

Copyright

Texts, images and software are generally protected by copyright. By placing information and materials on the Moodle learning platform, users guarantee that they are in possession of the required user rights.
When using information and materials provided by the Moodle learning platform, copyright and other use restrictions must be observed, in particular, the usage and distribution rights (§ 15 and following of the copyright laws) of the holders of these rights.
Violating copyright may result in the initiation of civil and criminal proceedings. It is the user's obligation to determine and satisfy copyright restrictions. LIFE e.V. as the operator disclaims any liability arising from third party claims resulting from the violation of copyright.

Protocols

Moodle protocols For every action on the Moodle platform, the following data is recorded for troubleshooting and statistical purposes:
* Time of the action
* IP address of the calling computer
* Complete user name
* Action and relevant course

Only Moodle administrators have access to this data. The Leuphana University will evaluate the data for scientific purposes after they have been rendered anonymous. Teachers have access to Moodle reports on actions by students in a course. All Moodle records are deleted after 180 days, the approximate duration of a project.

Webserver protocols Each time the Moodle learning platform is accessed and each time a file is retrieved, the following data is recorded and evaluated for the purpose of troubleshooting:
* Time of retrieval
* IP address of the calling computer
* Address or file accessed
* HTTP status code
* Size of the data transferred (in bytes)
* Referrer address, if available
* Type of browser, if available
Only the LIFE e.V. systems administrators and web provider administrators have access to this data.

For the english version there is no responsibility for the legal checking and accuracy of the terms and their translations.

Last modified: Tuesday, 4 September 2018, 2:29 PM